Great Gobi B

Biosphärenreservat


Fläche 9'000 km2
Höhe
ca. 1000 Meter über Meer

Südwest-Mongolei





mehr Infos

Great Gobi B

Biosphärenreservat


Fläche 9'000 km2
Höhe
ca. 1000 Meter über Meer

Südwest-Mongolei



mehr Infos

Takhi

heiliges Tier der Mongolen


Bestand Gobi B 200 Tiere
zurück in der Mongolei seit 1992

mehr Infos

Great Gobi B

Biosphärenreservat


Fläche 9'000 km2
Höhe
ca. 1000 Meter über Meer

Südwest-Mongolei



mehr Infos

Takhi

heiliges Tier der Mongolen


Bestand Gobi B 200 Tiere
zurück in der Mongolei seit 1992

mehr Infos

Great Gobi B

Biosphärenreservat


Fläche 9'000 km2
Höhe
ca. 1000 Meter über Meer

Südwest-Mongolei

mehr Infos

Takhi

heiliges Tier der Mongolen


Bestand Gobi B 200 Tiere
zurück in der Mongolei seit 1992


mehr Infos

Takhi

heiliges Tier der Mongolen


Bestand Gobi B 200 Tiere
zurück in der Mongolei seit 1992

mehr Infos

Jede Hilfe zählt

Danke für Ihre Unterstützung

Helfen Sie mit einer
  • einmaligen Spende

  • Mitgliedschaft
dass das Urwildpferd in der Mongolei wieder Fuss fassen kann.
Sie schützen damit eine einzigartige Lebensform samt ihrem Ökosystem.



Freunde des Wildpferdes
c/o Stiftung Wildnispark Zürich
alte Sihltalstrasse 38
8135 SIhlwald
Tel. +41 44 722 55 22
info@savethewildhorse.org

Spendenkonto AKB, 5001 Aarau
CHF:
IBAN CH07 0076 1016 0117 6052 3
EUR:
IBAN CH91 0076 1016 1078 6040 3

Spenden Sie jetzt

Die International Takhi Group ITG

Wiederansiedlung des Przewalskipferdes und integraler Schutz des Lebensraumes

Organisation und Vereinszweck

Die International Takhi Group (ITG) ist eine Organisation mit Sitz in Sihlwald (Schweiz).

Vereinszweck ist die Wiederansiedlung und Erhaltung des Przewalskipferdes in Zentralasien im Sinne der Richtlinien der IUCN / SSC (International Union for the Conservation of Nature / Species Survival Commission) sowie der integrale Schutz der Greater Gobi Strictly Protected Area als Kulturlandschaft und ihre Entwicklung in Richtung eines Biosphärenreservates im Sinne der IUCN.
Insbesondere soll:
  • das Takhi-Projekt in die Gesamtentwicklung der Region sinnvoll eingebettet werden
  • der Bevölkerung Hilfe bei sozioökonomischen Belangen angeboten werden
  • das Verständnis für die Wildpferde bei der ansässigen Bevölkerung gefördert werden
  • die Bereitstellung der in Zoos und Wildgehegen gezüchteten Tiere für die Übersiedlung nach Zentralasien gesichert sein
  • der Transport der Tiere organisiert werden
  • die Beobachtung und Betreuung der Tiere vor Ort garantiert sein
  • die Tiere ausgewildert und ihre Erhaltung in Freiheit gesichert sein
  • die wissenschaftliche Begleitung des Projektes garantiert sein
  • die publizistische Tätigkeit und Information über die Projekte weltweit gefördert werden
  • die Zusammenarbeit mit den anderen Organisationen, die an der Wiederansiedlung der Wildpferde arbeiten, gepflegt werden.
Der Verein verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Der Verein wird im Handelsregister eingetragen. Änderungen werden laufend gemeldet.
Statuten der ITG

International Takhi Group (ITG)
c/o Stiftung Wildnispark Zürich
alte Sihltalstrasse 38
CH-8135 Sihlwald

Tel. 0041 (0) 44 722 55 22
E-Mail: info@savethewildhorse.org